008 Von Fröschen, Schweinen und einem Ohrenorgasmus - oder, warum der Jugendschutz auf dem Laufsteg nicht zählt

Sofia Macheten Ist ein vierzehnjähriges Mädchen aus Israel und spaltet zurzeit das moralische Empfinden der Modewelt.
Barbusig, nur mit einer transparenten Tunika bekleidet, lief sie bei einer Haute Couture Veranstaltung. Frau Dings und Herr Bumms
betrachten das Treiben des Modebiz unter den Aspekten Jugendschutz, Kindeswohlgefährdung und der Entwicklung der Persönlichkeit.

Warum rührt es ein ganzes Volk zu Tränen, wenn ein Schwein und ein Frosch sich trennen und dies nicht im Sinne des Fleischereifachhandwerks? Das bleibt ebenso eine nette Anekdote unserer heutigen Folge, wie auch das Forschungsergebnis einer US-Neurowissenschftlerin zum Thema Ohrensex.

Unser Tipp zur heutigen Sendung an alle Hörer: Setzt die Kopfhörer auf und lasst euch zuerst einmal mit Rachmaninows 2tem Klavierkonzert beschallen, bevor ihr unseren Podcast hört.

Bei Risiken oder Nebenwirkungen fragen Sie wie immer ihren Arzt oder Apotheker – oder Ihren Sexualtherapeuten.

Und nun viel Spaß beim Hören.

Shownotes:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.