TP_28 Didacta 2016 – Genderpädgagogik im Rollkoffer

didactajpgneuDie weltweit größte Fachmesse für Lernen und Lehren, die „didacta – die Bildungsmesse“, fand vom 16. bis 20. Februar 2016 in Köln statt. Rund 100.000 Besucher/-innen wurden seitens der Veranstalter gezählt. Über 793 Aussteller aus 40 Länder waren vertreten und zeigten die neuesten pädagogischen Neuheiten und Trends.

Wir, Frau Dings und Herr Bumms, waren 2 dieser 100.000 Besucherinnen. Natürlich waren wir aus beruflichen Gründen auf der Messe, jedoch galt unser Interesse auch den Themen Gender & Emanzipation. Hierbei besonders, wie diese von den Ausstellern in ihren Werken und ihrem Material umgesetzt wurden.

Ein Highlight für uns war das Interview mit einem Stabsfeldwebel der Bundeswehr. Und nur so viel sei verraten: Wir standen nicht stramm und fanden den Vertreter der Streitkräfte sehr sympathisch.

Wir wünschen euch wie immer: Viel Spaß beim Hören.

Kleine Anmerkung: Wir bitten die etwas schlechtere Tonqualität zu entschuldigen. Dafür haben wir, so glauben wir, die Atmosphäre sehr gut eingefangen.

Kommentar verfassen